EIN KIND FÜLLT EINEN PLATZ IN DEINEM HERZEN, VON DEM DU NICHT WUSSTEST, DASS ES IHN GIBT

 

Nachdem die Geburt geschafft, Ihr Kind angekommen ist,

beginnt ein Lebensabschnitt in dem sich alles neu findet und sortiert, das Wochenbett.

Diese Zeit ist unvergesslich, denn sie stellt einen der emotional bewegtesten Lebensabschnitte dar.

Kaum eine Erfahrung geht so tief wie das Hineinwachsen ins Eltern Sein.

In dieser besonderen Zeit der  ersten acht Lebenswochen Ihres Babys

begleiten wir Sie als Hebammen in Form von regelmäßigen Hausbesuchen:

 

Die Schwerpunkte unserer Betreuung:

Stillanleitung

Kontrolle der körperlichen Rückbildungsprozesse sowie der mütterlichen Wundheilung

Anleitung in Handling und Pflege Ihres Babys

Unterstützung der Eltern-Kind-Bindung

Ansprechpartner für all die vielen Fragen der ersten Zeit

Ernährungsberatung für die stillende Mutter

Die Wochenbettbetreuung ist eine Regelleistung der Krankenkasse

Hebammenkontakte/ Freie Kapazitäten Wochenbettbetreuung

Birgit Büttner (wohnhaft in Beuren):

ab Januar 2023

Ariane Schad (wohnhaft in Mittelstadt):

Oktober’22 (2 frei), November’22 (2 frei), ab Februar 2023

Antje Simonsen (wohnhaft in Dettingen): 

ab Ende Oktober 2022 

Gabriele Hesse (wohnhaft in Kusterdingen/Nachsorge bis Metzingen):

 November 2022, dann ab März 2023

Erika Wölk (wohnhaft in Metzingen):

ab Dezember 2022